Petersberg ...Barrierefreie Darstellung

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Rathaus & Bürgerservice > Bürgerservice > Online-Formulare > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben


  • Ausnahmegenehmigung zum Parken für Schwerbehinderte


    außergewöhnlich Gehbehinderte aG und Blinde Bl

    Weitere Informationen finden Sie in unserem Merkblatt.

     

    Die mit * markierten Felder werden zum Absenden des Formulars benötigt.

     

    Antragsteller/in

      Anrede  Frau  Herr
      Name
      Vorname(n)
      ggf. Geburtsname
      Geburtsdatum  TT.MM.JJJJJ
      Straße/ Nr.
      PLZ
      Wohnort
      Telefon
      E-Mail-Adresse

      Aktenzeichen zuständiges Versorgungsamt

     

     

    Ich beantrage eine Ausnahmegenehmigung zum Parken

      für außergewöhnliche Gehbehinderte
      für Blinde
      Ich besitze ein eigenes Kraftfahrzeug und fahre selbst, Pol.-Kennzeichen
      Ich fahre nicht selbst, bin aber auf die Benutzung eines Kraftfahrzeuges angewiesen.
         
      Meine Schwerbehinderung beträgt  %

     

     

     

     

     

      Nähere Bezeichnung der Behinderung (max. 1.000 Zeichen)
      
      (Vorlage des Schwerbehindertenausweises und eines Lichtbildes erforderlich)

     

      Die vorstehenden Angaben sind wahrheitsgetreu. Insbesondere versichere ich, dass ich
    mich wegen der Schwere meines Leidens dauernd nur mit fremder Hilfe oder nur mit
    großer Anstrengung außerhalb meines Kraftfahrzeuges bewegen kann.

      
      Besondere Vermerke (max. 1.000 Zeichen)
      

      

      

     

     

     

     

    Ort, Datum

      Unterschrift Antragsteller/-in

     

    Leider können wir wegen der fehlenden Rechtsverbindlichkeit keine Anmeldungen per E-Mail annehmen. Wir bitten Sie deshalb, den Antrag vollständig auszufüllen, auszudrucken und unterschrieben an uns zu schicken.

      

     

     

    Eintragungen der Straßenverkehrsbehörde

    Diese außergewöhnliche Behinderung ist offensichtlich

    Weitere Auskünfte bzw. Anhörung erforderlich
     

      bei ______________________________________________________________________
         
      WV ______________________________________________________________________

     

     

     

    Verfügung

    Die Voraussetzungen für die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung gem. § 46 Abs. 1 StVO sind

     

    erfüllt. Die Ausnahmegenehmigung wird erteilt am _______________
    und ist gültig bis _______________

     

    nicht erfüllt. Die Ausnahmegenehmigung wird nicht erteilt.

      

     

     

     

     

    Ort, Datum

      Unterschrift der
    Genehmigungsbehörde

     

     

     

    WV   _______________   verlängert bis   _______________

     

    WV   _______________   verlängert bis   _______________

     

    WV   _______________   verlängert bis   _______________

     

    WV   _______________   verlängert bis   _______________

     

     

    Seitenanfang | Sitemap | Fundsachen | News-Archiv | Bürgerforum | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2019 Gemeinde Petersberg